Text zu MUNITION

Die Plastik MUNITION

MUNITION war bei der Ausstellung TATORT PALAIS in Regensburg zu sehen.

Im Innenhof des Thon-Dittmer-Palais wurde der Renaissance-Bau als Tatort sinnlich wahrnehmbar: Zwischen erhabenen Säulen unter einem wohlproportioniertem  Bogen hängt ein Lüster, funkelt und glänzt dem Betrachter entgegen. Doch beim Näherkommen sieht man: Keine Kerzen, sondern Revolver zieren die sechs Arme und zielen direkt auf den Betrachter!

Und der komplette Titel: `MUNITION, 1166 Perlen und 54 Schuss´!

Perlen im Palais und Schüsse am Tatort? Waffen der Frau und Waffen des Mannes? Schönheit von der Ferne und Gefahr in der Nähe?