Text zu BIST DU HIER SICHER ?

Die Installation BIST DU HIER SICHER?

Die Installation konnte man bei der Ausstellung INSTALLATIONEN UND LICHT in Matting sehen, wo der ehemalige Pferdestall der idealen Platz für sie war. Der zur Mitte hin abschüssige Boden aus mit tiefen Fugen verlegten unebenen  Pflastersteinen, gab dem Betrachter ein Gefühl von Unsicherheit und einige stolperten sogar beim lesenden Durchgehen des Raumes. 

Man betritt den verdunkelten Raum und sieht auf der gegenüber liegenden Wand in blauer Leuchtschrift den Satz: "Bist Du hier sicher?" Beim nach-rechts-Drehen, um die Antwort lesen zu können, bemerkt man den unebenen Boden, auf dem man sich befindet, und hat die Antwort: "Deshalb sind wir hier." vor Augen. Auf der dritten Wand steht die Entgegnung:"Das hatte ich mir gedacht."

Wer hier wen fragt und weshalb `Das habe ich mir gedacht´ die Anfangsfrage nach der Sicherheit in ein Licht des Durchschaut-Werdens stellt, ist offen. Ob die Antwort `Deshalb sind wir hier.´ ein Ja oder ein Nein impliziert, ist nicht geklärt. Wird jemand mitgenommen, weil die Sicherheit Möglichkeiten des Zusammenseins eröffnet? Oder wird hier jemand mitgenommen, weil das Gefühl der Unsicherheit - die Furcht vor Gefahr - nach Begleitung und Beistand sucht? In welche Richtung lässt uns die Dunkelheit denken und fühlen?