Text zu EINBLICKE DURCHBLICKE

Die Installation EINBLICKE  DURCHBLICKE

Zwei runde Plexiglasscheiben hängen zwischen zwei aufrecht stehenden rechteckigen Plexiglasscheiben und drehen sich - durch schmale Ketten angetrieben. Der Motor befindet sich im silbernen Sockel.

Die Scheiben sind teilweise durchsichtig und teilweise - strahlenförmig - auf silbernen Grund beschriftet, also undurchsichtig. Bei der Drehung - in unterschiedlichen Geschwindigkeiten  - zeigen sich entsprechende Durchblicke und Einblicke, die zeitweise zu wandern scheinen.

Der Text, der handschriftlich auf die Silberstrahlen geschrieben wurde, ist von erotischer Natur. Es geht um die bestimmte Möglichkeit, Einblick in das Herz eines Menschen zu gewähren bzw. zu bekommen. Über den tiefen Blick in die Augen? Oder bleibt der Seelen-Einblick dem intimen Moment des Kusses oder der leidenschaftlichen Umarmung vorbehalten? Ist es wahr, dass man das Gegenüber bei der körperlichen Liebe `sieht´? Sind nun die Augen das Fenster zur Seele oder kann nur das Herz wirklich sehen?